• A +
  • A
  • A -
Menü

Ambulante Rehabilitation in der Klinik Höhenried

Wissenswertes zur ganztägigen ambulanten Rehabilitation

  • In Höhenried gibt es die Möglichkeit zur ambulanten Rehabilitation in allen drei Indikationen.
  • Der Umfang des ambulanten Rehabilitationsprogramms entspricht voll dem einer stationären Behandlung.
  • Die Behandlungen finden zwischen 09.00 und 16.30 Uhr statt.
  • Der Klinikbus befördert ambulante Patienten bei Bedarf morgens und abends von und zum Bahnhof in Tutzing.
  • Ambulante Patienten verfügen über gesonderte Ruheräume und über einen abschließbaren Schrank zur Aufbewahrung persönlicher Gegenstände.
  • Mittagessen erhalten ambulante Patienten in der Klinik, Frühstück und Abendessen nehmen sie zu Hause ein.
  • Die tägliche Hin- und Rückreise wird durch den Kostenträger gezahlt.
  • Eine Zuzahlung entfällt bei der ambulanten Rehabilitation.
  • Die Antragstellung verläuft genauso wie bei einer stationären Rehabilitation.