• A +
  • A
  • A -
Menü

Herzgruppen

Fast allen Patienten wird von Ihrem Arzt Bewegung und Sport empfohlen, um einer Herzerkrankung vorzubeugen oder einem Fortschreiten einer bestehenden Herzerkrankung entgegen zu wirken.

Besonders geeignet ist dafür eine Herzgruppe, in der Patienten entsprechend der eigenen Belastbarkeit unter ärztlicher Aufsicht und mit speziell ausgebildeten Übungsleitern gezielt trainieren können. In den Höhenrieder Herzgruppen trainieren zwischen 10 und 20 Teilnehmer einmal pro Woche 90 Minuten. Die hochqualifizierten Übungsleiter achten dabei auf eine abwechslungsreiche Gestaltung von Koordination, Kräftigung und Ausdauer mit und ohne Geräte. Elemente der Körperwahrnehmung und Entspannung ergänzen das Angebot. Gelegentlich steht auch das Schwimmbad anstatt der Sporthalle auf dem Programm. Es wird also nie langweilig. Wichtig: Keiner soll Höchstleistungen erbringen, sondern lernen, sich selbst einzuschätzen und die eigenen Grenzen zu erkennen. Im Vordergrund steht der Spaß an der Bewegung in der Gruppe. 

Hinzu kommen Gespräche und Vorträge zu einem herzgesunden Lebensstil. Die Höhenrieder Herzgruppen wurden vor fast genau 34 Jahren von Prof. Hubert Hofmann und Dr. Dirk Michel aus Bernried gegründet. Letzterer ist auch heute noch, lange nach seinem offiziellen Renteneintritt, als betreuender Arzt und Seele der Herzgruppe im Einsatz. Einige der Teilnehmer sind fast ebenso lange Mitglied des „Vereins für Vorsorge und Rehabilitation von Herz- und Kreislauferkrankungen – Höhenried e.V.“, deren Vorsitzende die Ärztliche Direktorin der Klinik Höhenried Dr. Christa Bongarth ist. Sie ist ebenfalls seit über 20 Jahren für Herzgruppen aktiv und außerdem Vorsitzende der Herz-LAG Bayern – der „Landes-Arbeitsgemeinschaft für kardiologische Prävention und Rehabilitation in Bayern e.V.“

Aktuell gibt es in Höhenried fünf Gruppen mit unterschiedlichem Leistungsniveau und Trainingszeiten. Angeboten wird auch eine Präventionsgruppe für all diejenigen, die erst gar keine Herzerkrankung bekommen möchten. Außerhalb des Trainings treffen sich die Mitglieder des Vereins über das Jahr hinweg auch zu geselligen Aktivitäten. So gibt es jedes Jahr einen Tagesausflug, Wanderungen und ein Sommer- und Weihnachtsfest im Schloss Höhenried, die sich besonderer Beliebtheit erfreuen. Weitere Informationen über die Höhenrieder Herzgruppe erhalten Sie über den 2. Vorsitzenden Herrn Peter Kirseck, Tel. 089 7600100 oder bei Frau Manuela Schulz, Tel. 08158 1875